skip to Main Content

Wissen teilen und Wege ebnen

In allen Seminaren und Ausbildungen von Women and Earth legen wir größten Wert auf die inhaltliche Substanz und die Tiefe des jeweils angebotenen
Wissens. Wir sind sehr bemüht, kompetente und lebenserfahrene Frauen in unseren Kreis aufzunehmen. Die erfolgreiche Weitergabe dieser Erfahrungen an Sie liegt uns am Herzen.
Auch wenn es manchmal sehr herausfordernd ist versuchen wir nach dem Motto zu leben: „Walk your talk!“

Roswitha Herbst

Roswitha Herbst ist Heilpraktikerin in eigener Praxis. Nach akademischen Ausbildungen in Biochemie und Oecotrophologie hat sie viele Jahre als Außendienstmitarbeiterin gearbeitet. Seit 2002 ist sie intensiv dabei, schamanisches Heilen in methodisch unterschiedlichen Herangehensweisen zu lernen und zu üben (Ich durfte lernen bei: Susann Belz, Barbara Staemmler, Stefan Urich, Ulrich Lechner, Elmar Woelm, Christiane Tutschner, Gudrun Fischer, Tübinger Hospizdienste u.a.).

„Durch Trance eigene Lösungen finden ist die Heilarbeit, die ich anbiete. Es ist unendlich spannend das universelle Energienetz für diese älteste Form der Heilungsarbeit zu nutzen“.

Websitehttp://heilpraxis-herbst.de

Teresa Dawson

Nach einer Kunstausbildung, längeren Aufenthalten in Findhorn und Indien, Gründung von ‘Monte Vuala’ zusammen mit Susann Belz, schubste sie das Leben auf eine psychotherapeutische Laufbahn.

Ausgebildet in achtsamkeits-, prozess- und körper-orientierten Methoden führt sie seit vielen Jahren eine Praxis in Zürich, kombiniert auf der Rigi die inneren Prozess mit der Natur, lehrt ‘Focusing’ als Lehrbeauftragte für das Internationale Focusing Institut in der Schweiz und im Ausland.

Ein spezielles Flair für die Träume lässt sie in beiden Welten zuhause sein. Mit ihrer Frau zusammen spinnt sie am Netz des ‘FrauenSpinnRecht’.

Websitehttp://www.focusingforum.ch

Elia Gilli

 In meinen Seminaren und Arbeiten verbinde ich die Menschen mit ihren Wurzeln, damit sie die Flügel ausbreiten und in Kraft und Verbundenheit ihren Seelenweg gehen können.
Ich bin eine Vermittlerin zwischen den Welten, schamanisch und telepathisch praktizierend und arbeite für Mensch und Tier.
Als Shamanic Counselor bringe ich meinen Klientinnen/Klienten die Technik des schamanischen Reisens bei, damit sie durch den direkten Kontakt mit ihrem Krafttier oder Lehrer eigenständig Antworten auf wichtige Fragen finden können. Die Eigenständigkeit, Selbstbestimmung meiner Klientinnen ist mir ein Herzensanliegen.
Neben Einzelsitzungen biete ich auch Fernheilungen an. Ich leite Seminare, Trommelkreise, Praxistage und Rituale und bin nebst meiner schamanischen Arbeit auch als Tierkommunikatorin tätig.
Ich arbeite als Seelenbegleiterin und verhandle mit Natur- und Ortsgeistern. Landschafts- und Hausreinigungen gehören ebenfalls in mein Fachgebiet.
Als ausgebildete Goldschmiedin fertige ich schamanische Werkzeuge, Kraft und Schutzgegenstände.
2014 ist mein Buch ‚Der Klang der Kristalle’ im Verlag Johannes Petri erschienen.

Website: www.weltenbruecken.com

Susann Belz

Mein Weg ist nicht an eine Religion gebunden. Mein Weltbild und meine Erfahrungen sind die Beseeltheit der Natur und der Naturkräfte. Ich verstehe mich als Teil eines Lebensnetzes. Die Verantwortung für mein Handeln in der Welt trage ich selbst.

Mein Anliegen ist es, durch gemeinsame Arbeit an uns selbst Verantwortung für unsere Erde zu übernehmen. Eine wesentliche Unterstützung dabei ist die Gemeinschaft von Frauen. In Kreisen zu leben, zu geben und zu nehmen ist ein Geschenk.

Dieser Weg bringt mir Erfüllung. Deshalb möchte ich privat und professionell anderen Frauen mein Wissen vermitteln und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie ihren eigenen Weg finden und ihre eigene Spiritualität leben können. Eine Spiritualität, die sich an der eigenen inneren Autorität ausrichtet.

Zudem bin ich dankbar für die Begegnungen mit vielen wunderbaren Menschen, mit alten und jungen, mit Frauen und Männern, Schülerinnen, Freundinnen und Lebensgefährtinnen und für die Erfahrungen mit der geistigen Welt voller Ahninnen und Göttinnen. Sie alle wirkten wie Farben, Fäden und Muster für meinen Lebensteppich, den ich damit habe weben können.

Weitere Informationen zu meiner Erfahrungen, Ausbildungen und Tätigkeitsfeldern finden Sie hier.

Susann Belz

www.womenandearth.ch 

Barbara Lorenz

Gestalttherapeutin

Von Anfang an bei Women & Earth dabei – sowohl als Lehrerin als auch bei der Konzeption von Inhalten.

Meine Schwerpunkte sind Yoga, Bewegung, Meditation und Prozessbegleitung. Zuvor war ich Lehrtherapeutin für Gestalt, am Gestaltinstitut Marburg. Ausserdem Bewegungstherapeutin in einer Reha Klinik.

Was mich in meinem Leben glücklich macht?

Das sind 4 Dinge:

  1. Die Natur in allen Jahreszeiten zu erleben, den Ablauf vom Wachsen und Vergehen zu verfolgen und in Begleitung von Pferd und Hund so viel Zeit wie möglich draussen zu verbringen.
  2. Neugierig zu bleiben, nicht auszuruhen auf dem was ich schon kenne, sondern kreativ zu sein immer wieder auf vielen Ebenen Neues auszuprobieren, und es dann zu integrieren.
  3. Mit Menschen im Austausch sein, und an ihren Geschichten und Sichtweisen teil zu haben.
  4. Last but not least: Das alles mit Humor zu sehen!

Ich freu mich auf Euch!

Ausbildungen

Masseurin | Bewegungstherapeutin | Übungsleiterin Herz-Kreislauf-Patienten | Heilpraktikerin (psychotherapeutisch) | Gestalttherapeutin |Schamanisch Praktizierende

Tätigkeitsfelder

Übungsleiterin Herz-Kreislauf | Lehrtherapeutin Gestaltinstitut Marburg | Lehrtherapeutin bei Women and Earth | Gestalttherapeutische Praxis

Website: https://babscartoon.wordpress.com

Manuela Treppens

Mein Weg führte mich sowohl in eine Lebensgemeinschaft in Norditalien als auch in eine langjährige, intensive Lehrzeit im Spiegel der Natur auf der
kraftvollen, abgelegenen Alpe Caseravera.

Natürlich Mensch sein heisst für mich verwurzelt sein und DaSein. Da, wo ich bin. Sein, wer ich bin. Mit der Visionssuche verweben sich die Erfahrungen von menschlicher Gemeinschaft, eingebunden in das grössere Netzwerk Natur, zu einer Herzensarbeit.

Manuela Treppens

www.monte-anima.com

Cambra Maria Skadé

Als Künstlerin erforscht Cambra alte Heilweisen, schamanisches Frauenwissen und macht es in ihren Arbeiten sichtbar.

Seit dem Abschluß ihrer akademischen künstlerischen Ausbildung arbeitet sie als freie Künstlerin und Dozentin in den Bereichen Malerei, Wort und Performance.

Ihre Forschungs- und Wirkbereiche sind Kunst als Fachsprache des Schamanischen, Kunst als magischer Akt, die Verbindung von Kunst, Magie und Heilen. Coyote begleitet sie.

Autorin von: Töchter der Mondin, verwurzelt fliegen, Am Feuer der Schamanin, Shamal, Kunst-Magie-Heilen, Die schamanische Kraft im Alltag, Eine Reise ins Land der Närrin und neu: Die Wanderin im Grenzland

Cambra Maria Skadé

www.cambra-skade.de

Meredith Little

Meredith Little, and her husband Steven Foster, co-founded Rites of Passage Inc. in 1977 and
The School of Lost Borders in 1981 – pioneering the methods and dynamics of modern pan-cultural
passage rites in the wilderness, and “field therapy”. Since Steven’s death in 2003, she continues
both nationally and internationally to guide and train others in this work. Her relationship with The School of Lost Borders currently includes her positions as the Co-Director of The Practice of Living and Dying Program, Director of Lost Borders International, and owner/publisher of Lost Borders Press.

Meredith Little

www.schooloflostborders.org

Ursa Fankhauser

Ursa Fankhauser wirkt seit 1997 in eigener Praxis für Körpertherapie und Rituelle Heilarbeit.

Sie leitet Anlässe und Kurse für Kraftlieder, Rituelles Singen, Seelengesang und Trance-
Singen verbunden mit Heilarbeit. Hintergrund ihrer Tätigkeiten sind u.a. Ausbildung in Intuitiver Körperarbeit und SKAN Streaming theater (Atem- und Energiearbeit), Familien- und Systemaufstellungen, Ritualgestaltungen, Spiritueller Sterbe- und Trauerbegleitung
sowie Schamanischer Heilarbeit.
Alles schwingt – Die Stimme und Gesang sind für sie Sprache der Seele, eine Brücke zwischen Kopf, Herz und Bauch und ein Medium, um in Verbindung zu kommen mit sich selber und den sichtbaren und unsichtbaren Wesen und Welten um uns herum.

Ursa Fankhauser

www.ursachen.org

Christine Weibel

Mutter von 3 erwachsenen Töchtern und einem erwachsenen Sohn. Eidg. dipl. Komplementärtherapeutin und Mentorin für Akupunktur Massage nach Radloff.

Seit 1993 in eigener Praxis tätig. Aikido Praktizierende 4. Dan. Visionssucheleiterin seit 2013

Christine Weibel

www.christine-weibel.ch

Back To Top