Topmenu

Mainmenu Add

show-searchform

Jurtendorf - Divination vom 8.-11. Juni 2017

In einem kleinen Tal in Luthern-Bad sitzen die Jurten auf Mutter Erde. Ein wenig nomadisch waren wir unterwegs. Nicht so einfach für einige. Nah zur Natur kann ungewohnte Herausforderungen bringen. Wir waren liebevoll versorgt mit feinem Essen, engagierten Menschen und viel Sonnenschein.

Das Divinieren selber war ein Highlight. All die erstaunten Ausrufe und Blicke - „Es funktioniert!“ Das war eine super Arbeit von den Geistern wie sie uns ins Vertrauen bringen konnten. Danke Susanne für die schönen Bilder.

 

Herzlich Basu

Ihr Kommentar abgeben:

Wir prüfen mit diesem Feld Spam - bitte leer lassen, damit wir wissen, dass Du kein Programm bist.

Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung von uns geprüft um Spam-Kommentare und Werbung zu vermeiden.

BASU hat jetzt auch einen
privaten Blog:
babscartoon.wordpress.com

Aktuelle Beiträge:

In dieser gemeinsamen Zeit haben wir herausgefunden, dass sich Freiheit nicht definieren lässt. Aber jede und jeder im Kreis konnte die Grenzen…

Und wieder einmal mehr waren die Geister da und freuten sich darüber, dass sie jetzt als Helferwesen im Leben der Teilnehmerinnen Unterstützung…

Arbeit mit und um das Medizinrad. Tief beindruckend für mich ist es jedes Mal zu erleben, was das Medizinrad uns mitteilen kann, wenn wir uns…

In einem kleinen Tal in Luthern-Bad sitzen die Jurten auf Mutter Erde. Ein wenig nomadisch waren wir unterwegs. Nicht so einfach für einige. Nah…